Ausbildung in Berlin

Berlin – die größte Metropole Deutschlands , eine Stadt die pulsiert. Hier treffen sich kreative Köpfe, Trendsetter und Innovatoren. Einige Fragen sich: Gibt es hier die beste Currywurst? Andere Fragen sich: Wie soll ich die Miete bezahlen? Und du solltest dich Fragen: Was hält die Zukunft für mich bereit? Möchte ich in Berlin eine Ausbildung machen?

In Berlin kannst du einige Berufe erlernen, denn es gibt wenig, was diese Stadt nicht hat. Damit du im Großstadtdschungel nicht untergehst, sondern dir einen guten Ausbildungsplatz erschwingen kannst , haben wir alle wichtigen Webseiten rund um das Thema Berufsorientierung und Ausbildung hier gesammelt.

© flashpics - Fotolia.com

© flashpics – Fotolia.com

Schule Wirtschaft

Die Landesarbeitsgemeinschaft Schule Wirtschaft hat sich zum Ziel gesetzt, Brücken zwischen Schulen und Wirtschaft zu bauen. Konkret heißt das: Es werden Projekte und Kooperationen erstellt, welche Schülern helfen sollen eine berufliche Perspektive zu erkennen, zu wissen, was sie für einen Beruf können müssen und bereits Connections zu Unternehmen aufzubauen. Auf der Seite findest du Aktuelles, beispielsweise Termine für Jobmessen, und Ansprechpartner, wenn du dich zu aktuellen Projekten informieren möchtest.

BBW

Das Bildungswerk der Wirtschaft Berlin Brandenburg hat einiges zu bieten. Neben Projekten zur Berufsorientierung, wie zum Beispiel das Projekt BNA , bildet das BBW auch selbst einige Berufe aus. Darunter sind die Berufsbereiche:

• Büro und Verwaltung
• IT, Medien und Kreatives
• Pädagogik und Soziales
• Handel, Vertrieb, Marketing
• Gesundheit und Pflege

Mehr dazu, erfährst du hier.

Berlin.de

Als eine der wenigen, bietet die Stadtseite Berlin dir Karrieretipps und ein Jobportal, indem ihr auch Ausbildungsplätze findet. Sehr interessant ist auch dieser Artikel über Hilfe bei Problemen mit der Lehre. Wenn du Interesse an aktuellen Entscheidungen zum Arbeitsrecht hast, wirst du hier ebenfalls bedient.

BNA Berlin

Das Berliner Netzwerk Ausbildung ist eines der Projekte, die vom BBW unterstützt werden. Konkret geht es darum, Berliner Schüler und Schülerinnen der 10. Klasse auf eine Ausbildung vorzubereiten und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich zu orientieren. Dazu werden jährlich Berufsinformationsveranstaltungen, Azubi-Coachings und Trainings angeboten, in welchen du bereits mit einigen Unternehmen in Kontakt treten kannst. Zudem geht es dem Netzwerk darum, deine Eignung und Neigung zu erarbeiten, um dich zu passenden Ausbildungsberufen zu führen. Aktuell befindet sich das Projekt in der Phase 2014/2015.Mitmachen lohnt sich, wenn du gut auf eine Ausbildung vorbereitet sein möchtest.

Bildungsberatung-Berlin

Auch hier bekommst du persönliche Beratung zu allen Fragen des Berufsstarts. Welcher Beruf passt zu mir? Wie kann ich mich darauf vorbereiten? Welche Kompetenzen habe ich? Was für Optionen stehen mir offen? Diese und weitere Fragen kannst du kostenfrei mit einem Berater in deiner Nähe besprechen.

Berliner Jobmarkt

Auf der Seite Berliner Jobmarkt findet ihr aktuelle Ausbildungsplätze und Stellenangebote in eurer Nähe. Wer also schon weiß, was er sucht, der findet vielleicht hier seine Ausbildung.

Berlin braucht dich!

Diese Seite ist vor allem für Jugendliche mit Migrationshintergrund interessant. Die Initiative von Berlin-braucht-dich versucht Schüler und Schülerinnen ab Klasse 7 näher an den späteren Beruf zu bringen. Dazu gibt es verschiedene berufsbildende Projekte, die euch mittels praktischen Lernens helfen sollen, den richtigen Beruf zu finden. Die Angebote von Berlin-braucht-dich erstrecken sich auf Berufe im Öffentlichen Dienst, Betrieben mit Landesbeteiligung und die Metall- und Elektroindustrie.

IHK Berlin

Die IHK Berlin bietet dir Auskunft und Beratung in allen Fragen zu nicht handwerklichen Ausbildungsbetrieben (diese sind über die Handwerkskammer eingetragen und du findest dort dazu Informationen).Es gibt hier sehr ausführlich alles zur Berufsausbildung von A-Z. Außerdem findest du hier deine Ansprechpartner.

HwK Berlin

Die Handwerkskammer Berlin bietet dir zu allen Fragen rund um die handwerkliche Berufsausbildung einen Ansprechpartner. Schon Online kannst du dich über die Wege in die Ausbildung informieren. Zudem legt die Handwerkskammer auch Studienabbrechern eine handwerkliche Ausbildung nahe.