Studium

Das Gapyear – Die perfekte Planung

Auslandssemester, Gapyear
verfasst von Afra
Flugzeug und Koffer

© alphaspirit – Fotolia.com

Nachdem so viel Interesse an unserem letzten Artikel zum Gapyear bestand, gehen wir auf Nachfrage ein weiteres Mal auf dieses Thema ein.

Ein Gapyear ist ein freies Jahr, in dem man einfach einmal das macht, was man möchte. Besonders nach dem Abschluss der Schule oder zwischen Bachelor und Master bietet es sich an, ein Gapyear einzulegen.

Eine besonders beliebte Aktivität für diese Zeit ist es, sich ein Land oder meherere Länder anzusehen und dabei Gelegenheitsjobs anzunehmen, um sich über Wasser zu halten – „Work and Travel“ (reisen und arbeiten).

Bevor man allerdings seine Tasche packt und losmarschiert, muss man darauf achten, dass man nichts vergessen hat.

Organisation vom Gapyear

Zahnbürste eingepackt?

Nein, um so etwas geht es dabei nicht, sondern um essenzielle Dinge, die für ein erfolgreiches Work and Travel Jahr von grundlegender Bedeutung sind:

Gerade wenn du dich außerhalb der EU bewegen willst, ist es zuerst einmal notwendig, einen gültigen Reisepaß bei dir zu führen. Denn ohne den endet die Reise schon am Flughafen oder an der Grenze.

Auch gesundheitliche Faktoren sollten früh bedacht werden. Benötigst du spezielle Arzneimittel? Ist dein Impfschutz aktuell? Gibt es besondere Impfungen, die du durchführen lassen solltest, wenn du in ein bestimmtes Land reist?

Und wenn wir schon bei dem Thema sind: Was machst du, wenn du dich während deines Auslandsaufenthaltes verletzt? Krankenversichert bist du nur in Deutschland. Für das Ausland muss eine spezielle Versicherung abgeschlossen werden.

Hast du dir schon Gedanken gemacht, wie du während deines Work and Travel Jahres bezahlen willst? Was für Kosten kommen auf dich zu, wenn du mit deiner normalen EC-Karte zahlst? Lohnt es sich, eine Kreditkarte anzuschaffen?

Wir haben eine Seite gefunden, die dich dabei unterstützt, wenn du dir eine Planungsliste fürs Work & Travel selber organisieren (klick) willst.

Wenn du alles organisiert und durchgeplant hast, kann es dann auch sorgenfrei losgehen.

Du hast Interesse an einem Gapyear mit Work & Travel, aber weißt noch nicht so genau, wo es hingehen soll?
Dann schau mal auf www.auslandsjob.de vorbei.
Unter der Kategorie „Länder“ findest du Informationen zu interessanten Zielen. Besonders Australien, Neuseeland, Kanada und die USA sind beliebte Länder für Work & Travel.

 

Über den Autor

Afra

Afra ist seit geraumer Zeit im Online-Marketing der webschmiede GmbH tätig. Ihr Erfahrungsschatz in verschiedenen Bereichen von Unternehmen und Ihr Studium der Wirtschaftswissenschaften helfen ihr bei der Einschätzung von Fragen zu Karriere und Bewerbung.

Hinterlasse einen Kommentar

*