Studium

MBA – Der Master of Business Administration

Schatten eines Absolventen mit Doktorenhut, Master-Studium
verfasst von Afra
Master of Business Administration

©-Africa-Studio-Fotolia.com

Du hast bereits ein abgeschlossenes Bachelor Studium, aber weißt nicht, in welchem Fach du deinen Master machen möchtest?
Du hast nach dem Bachelor-Abschluss eine Stelle angenommen und willst diese Stelle nicht mehr aufgeben, bist aber dennoch an einem Masterstudium interessiert?

Besonders, wenn du bereits einen Abschluss in Immobilienökonomie erworben hast oder dich in einem der letzten Semester dieses Studienganges befindest, ist der „MBA“ – der Master of Business Administration – interessant für dich.
Aber auch für Absolventen anderer Studiengänge, seien es geisteswissenschaftliche, juristische, ingenieur- oder naturwissenschaftliche, ist der Master of Business Administration eine ausgezeichnete Möglichkeit, Führungskompetenzen zu erlangen.

Beim MBA werden betriebswirtschaftliche und rechtliche Studieninhalte vermittelt. Denn besonders für Führungskräfte – auch in der Immobilienbranche – ist es essenziell, in diesen Gebieten versiert zu sein. Für das Immobilienmanagement spielen wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen eine immer größere Rolle, da diese Bereiche großen Einfluss auf die Immobilienwirtschaft haben.

Der Master of Business Administration ist ein anerkannter Abschluss, der die Aussichten auf eine erfolgreiche Karriere im Fachbereich Immobilien enorm erhöht.

Besonders attraktiv für Leute, die tendenziell das Immobilien Studium oder ihren Masterabschluss berufbegleitend absolvieren möchten, ist das aktuelle Angebot der Akademie der Immobilienwirtschaft (BBA) und der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin.

Die HTW ist eine renommierte Hochschule, die viele Studiengänge aus den Bereichen Betriebs- und Immobilienwirtschaft anbietet, während die BBA eine Akademie ist, die sich auf die Ausbildung von hochqualifizierten Führungskräften für den Bereich Immobilienwirtschaft spezialisiert hat.
Die Kompetenzen der Dozenten der beiden Bildungseinrichtungen ergänzen sich optimal, da die BBA-Dozenten, die selbst in der Immobilienwirtschaft aktiv sind oder waren, auf einen großen Fundus an praktischer Erfahrung zurückgreifen können, während die Professoren der HTW über ausgeprägte wissenschaftliche und theoretische Kenntnisse verfügen.

Gemeinsam bieten BBA und HTW eine Kombination aus Präsenz- und Fernstudium für den Master of Business an, das Studium Real Estate Management. Neben mehreren zehntägigen Basisveranstaltungen finden dreitägige Wochenendveranstaltungen statt. Alle weiteren Studieninhalte werden in Eigenregie durch Fernstudium und Selbststudium erarbeitet.
Auf diese Weise ist es möglich, in der Woche parallel zum Studieren weiterhin einer anderen Arbeit nachzugehen.

Was für Chancen und Vorteile ergeben sich durch das Erlangen des Master of Business Administration letztendlich?

Es ist wichtig, diesen Punkt noch einmal herauszustellen.
Durch den MBA steigen die Karrierechancen massiv.
Es werden entscheidende Führungskompetenzen vermittelt, die sich maßgeblich auf Beförderungsangebote und Gehalt auswirken.
Die vermittelten Fähigkeiten ermöglichen die Arbeit in den Bereichen Management und Unternehmensführung.
Auch Fachkompetenz und Wissen in dem Bereich des Immobilienmanagement werden stark vertieft. Der MBA Immobilien ist ein annerkanter Abschluss, der die Möglichkeit eröffnet, anschließend zu promovieren.

Da es sich um einen anspruchsvollen Studiengang handelt, sind auch die Anforderungen an die potenziellen Studenten hoch.
Voraussetzungen für die Zulassung sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, ein Jahr darauf aufbauende Berufserfahrung und ausgeprägte Kenntnisse der englischen Sprache.

Die Qualität der Lehre ist hoch und der Service exklusiv, daher fallen auch entsprechende Studiengebühren an. Sie liegen bei 15.500,- €.

Tipp: Als Mitglied der Akademie für Immobilienwirtschaft fällt die Gebühr um 2.500,- € geringer aus.

Es lässt sich zusammenfassen: Der MBA ist eine gute Möglichkeit, seine Karrierechancen zu erhöhen und seine Komptenzen auszuweiten, ohne seine Arbeitsstelle aufgeben zu müssen.
Für weitere Informationen zum Studiengang am besten mal auf http://mba-real-estate.de/ vorbeischauen oder einfach die Kommentar Funktion für Fragen nutzen.

Über den Autor

Afra

Afra ist seit geraumer Zeit im Online-Marketing der webschmiede GmbH tätig. Ihr Erfahrungsschatz in verschiedenen Bereichen von Unternehmen und Ihr Studium der Wirtschaftswissenschaften helfen ihr bei der Einschätzung von Fragen zu Karriere und Bewerbung.

Hinterlasse einen Kommentar

*