Studium

APPsolut gut organisiert? Die hilfreichsten Apps für Studenten

Waschsalon
verfasst von Afra

WhatsApp, Facebook, Instagram – mindestens eine dieser Apps hat wohl jeder Student auf seinem Smartphone installiert. Doch wie sieht es mit kleinen Helfern für den Alltag in der Uni aus? Wir haben die gängigsten Studenten-Apps einmal genauer unter die Lupe genommen:

Studenten-Apps für die Vorlesung

Bücher

© Annie Spratt – stocksnap.io

Wer kennt es nicht? Obwohl du dir fest vorgenommen hast, diesmal alles ganz genau mitzuschreiben, sitzt du wieder einmal schlaftrunken in der Vorlesung und kannst dem Dozenten nicht folgen. Zum Glück gibt es Apps, die bei diesem Problem Abhilfe schaffen.

Voice Recorder Pro für iOS ist gratis und lässt dich die Vorlesung einfach aufnehmen. Zudem bietet die App die Möglichkeit, Notizen zu erstellen, Fotos hinzuzufügen und diese mit dem genauen Zeitpunkt abzuspeichern. So kannst du nach der Vorlesung alles noch einmal in Ruhe anhören. Mit Voice Recorder Pro kannst du deine Aufzeichnungen außerdem einfach in die Cloud oder in die Dropbox importieren, um sie so mit Kommilitonen teilen oder von anderen Geräten darauf zuzugreifen.

Smart Voice Recorder ist das kostenlose Äquivalent für Android. Smart Voice Recorder verfügt zusätzlich über eine sogenannte „Skip Silence“-Funktion. Damit werden sämtliche akustische Pausen automatisch weggeschnitten. Wenn dich die Sprechpausen des Dozenten beim späteren Anhören nur nerven, ist dies die richtige App für dich.

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort – Organisation

Eine gute Organisation hat schon so manchem Studenten den erfolgreichen Abschluss erst möglich gemacht.

Timetable ist eine sehr intuitive und übersichtliche App für Android. Sie hilft dir, dein Universitätsleben besser zu organisieren: Speichere deinen Stundenplan und alle Aufgaben von Hausaufgaben über Hausarbeiten bis hin zu Klausuren. Du vergisst manchmal, dein Handy in Vorlesungen auf lautlos zu stellen? Kein Problem, Timetable erledigt das während der Vorlesungszeiten für dich.

Für iOS gibt es eine App namens Class Timetable mit ähnlichen Funktionen. Dabei sind Erinnerungen an Hausarbeiten, Hausaufgaben und Klausurtermine ebenfalls kein Problem.

Alltagsheld im WG-Leben – Flatastic

Waschsalon

© Ryan McGuire – stocksnap.io

Putzplan, Einkaufsliste sowie Finanzplan helfen dir und deinen Mitbewohnern, stets den Überblick zu behalten. Sowohl im iTunes App Store als auch im Google Play Store kannst du diese App kostenlos herunterladen und alle möglichen Aufgaben rund um den Haushalt verwalten.

Mit wenigen Klicks ist ein individueller Putzplan für die WG erstellt. Im Putzplan-Modul werden bereits die populärsten Aufgaben aller WGs vorgeschlagen und können mit einem Klick zum Putzplan hinzugefügt und wenn nötig bearbeitet werden. Fehlende Aufgaben lassen sich einfach manuell erstellen. Mit einem Klick kannst du sogar deinen Mitbewohner an seine noch zu erledigende Aufgabe erinnern. Markierst du eine Aufgabe als erledigt, bekommst du Punkte. Somit bleibt immer transparent, wer wie viel für die WG gemacht hat.

Die App ermittelt zudem, wer wem aktuell wie viel Geld schuldet. So gehört nerviges Verrechnen der Vergangenheit an.

Prüfungsphase einfacher meistern

„Jetzt lerne ich aber wirklich … nur noch schnell Facebook checken.“ Die App mit dem selbsterklärenden Namen SelfControl macht Schluss mit ablenkenden Apps und Webseiten. Du kannst alles, was dich vom Lernen abhält, für eine bestimmte Zeit blockieren. Selbst durch Deinstallieren der App wird die Sperre nicht aufgehoben – die perfekte Lösung für alle, die das eigentliche Lernen gern immer weiter hinauszögern.

Auf der Suche nach der ultimativen Prüfungsvorbereitungs-App? ExamTime! Kostenlos verfügbar für iOS und Android punktet die App durch die einfache Erstellung von Mindmaps, Karteikarten, Notizen sowie einem Quiz. Es war noch nie so einfach, Lernunterlagen online zu stellen und alles mit deinen Freunden zu teilen. Durch eine Cloud werden deine Materialien auf deinen Geräten verfügbar gemacht. Durch weitere Funktionen wie beispielsweise einen Lernplan oder Lerngruppen kannst du dich noch effektiver auf anstehende Prüfungen vorbereiten und mit deinen Freunden zusammen lernen.

Auch wenn die vorgestellten Apps dir das eigentliche Lernen im Studium nicht abnehmen, so erleichtern sie dir deinen Alltag und du hast automatisch mehr Zeit für andere Dinge!

Über den Autor

Afra

Afra ist seit geraumer Zeit im Online-Marketing der webschmiede GmbH tätig. Ihr Erfahrungsschatz in verschiedenen Bereichen von Unternehmen und Ihr Studium der Wirtschaftswissenschaften helfen ihr bei der Einschätzung von Fragen zu Karriere und Bewerbung.

Hinterlasse einen Kommentar

*